Archiv der Kategorie: OTG-Kabel

So aktivieren Sie den OTG-Support auf einem Android-Telefon

Mit der Entwicklung der Technologie ist es weit verbreitet, dass Mobiltelefone die OTG unterstützen. Weniger Benutzer fanden jedoch heraus, dass ihr Telefon OTG überhaupt nicht erkennen kann. Warum kommt es zu der Anomalie? Hier sind zwei Gründe: 1. Kurz vor einem fünf Volt Verstärkungsmodul in Hardware; 2. Sie können die OTG Funktion aktivieren und später auch wieder deaktivieren. Der Hersteller deaktiviert OTG im System. Sorgen Sie sich nicht, was auch immer der Grund ist, es wird in Ordnung sein, dass wir das Problem angehen. Nachfolgend finden Sie zwei Teile, um den OTG-Support auf einem Android-Telefon zu aktivieren.

Teil 1: Aktivierung der OTG-Unterstützung von Android durch ein externes Gerät

Zwei Handys miteinander verbinden

Wenn Ihr Smartphone nicht über ein fünf Volt Lade-Modul verfügt, kann es keine Stromversorgung für externe Geräte bereitstellen. Alle Geräte, die Sie mit Android verbinden möchten, benötigen Strom. Überprüfen Sie nun, ob Ihr Android über das fünf Volt Boost-Modul verfügt.

Schritt 1: Stecken Sie das OTG-Kabel in Ihr Android-Telefon und verbinden Sie dann ein anderes Mobiltelefon mit einer Datenleitung mit dem OTG-Kabel.

Schritt 2: Überprüfen Sie, ob Ihr Android-Handy für ein anderes Smartphone Gebühren erhebt oder nicht. Wenn nicht, können Sie ein OTG-Kabel mit fünf Volt Spannung kaufen, um das Problem zu lösen.

Teil 2: Root-Smartphone zur Aktivierung der OTG-Unterstützung auf Android

Einige Hersteller können OTG im System deaktivieren, um Strom zu sparen. In einer solchen Situation müssen Sie Ihr Android-Handy root und dann den Code ändern. Gehen wir und versuchen Sie, den OTG-Support auf einem Android-Handy zu aktivieren.

Schritt 1: Laden Sie eine App herunter, um Ihr Android-Telefon zu stöbern und auf die Berechtigung des Administrators zuzugreifen.

Hinweis: Wenn Ihr Android-Handy noch nie zuvor verwurzelt war, sollten Sie es besser nicht verwurzeln.

Schritt 2: Nachdem Sie mit dem Rooting fertig sind, laden Sie den Root Explorer herunter und installieren Sie ihn, um Ihre Dateien zu verwalten.

Schritt 3: Öffnen Sie den Root Explorer und navigieren Sie zu system > etc > vold.fstab.

Schritt 4: Klicken Sie auf die rechte obere Ecke, um das Nur-Lesen auf Lesen-Schreiben zu ändern.

Schritt 5: Berühren und halten Sie die Datei vold.fstab, wählen Sie zum Öffnen mit dem Texteditor.

Schritt 6: Gehen Sie zum Ende des Codes, lassen Sie eine leere Zeile stehen und kopieren Sie die folgenden Codes und fügen Sie sie ein.

# usb otg disk disk

dev_mount usbotg /mnt/usbotg auto /devices/platform/mt_usb

/devices/platform/musbfsh_hdrc

Schritt 7: Speichern und Verlassen des Codes. Starten Sie Ihr Android-Telefon neu und stecken Sie ein OTG-Kabel und USB ein, Sie werden den USB finden und alle Änderungen daran vornehmen.